Responsible Care

Von Beginn an nimmt CSC JÄKLECHEMIE aktiv am Responsible Care Programm des Verbands Chemiehandel teil.

Responsible Care (d.h. Verantwortliches Handeln) ist eine weltweite Initiative der chemischen Industrie. Sie strebt nach einer ständigen Verbesserung der Unternehmen in den Bereichen Umwelt, Sicherheit und Gesundheit. Mit Responsible Care möchte die chemische Industrie einen Beitrag zur Lösung der globalen Umweltprobleme in den Bereichen leisten, welche in ihren Verantwortungs- und Einflussbereich fallen.

Der Rahmen von Responsible Care umfasst folgende Aufgabenbereiche:

1. Umweltschutz

Produkte und Produktionsverfahren sollen stetig sicherer und umweltfreundlicher gemacht werden.

2. Produktverantwortung

Alle Informationen die zur Beurteilung eines Produktes hinsichtlich seiner Wirkung auf die Gesundheit, Umwelt und Sicherheit notwendig sind, werden ermittelt.

Die Vermarktung von Produkten wird eingeschränkt oder gar deren Produktion  ganz eingestellt, falls nach den Ergebnissen einer Risikobewertung die Vorsorge zum Schutz vor Gefahren für Gesundheit und Umwelt dies erfordert.

3. Arbeitssicherheit

Gesundheitsschutz und Anlagensicherheit/Gefahrenabwehr: Das Sicherheitsniveau der Produktionsprozesse und die Arbeitssicherheit werden ständig weiterentwickelt.

4.    Transportsicherheit

Durch das stetige Verbessern bestehender und das Entwickeln neuer Verfahren und Techniken für Transport, Umschlag oder Lagerung soll das Transportrisiko ständig verringert werden.

5. Dialog

Der Dialog ist ein wichtiges Instrument für die Schaffung von Vertrauen und Akzeptanz. Dialog im Sinne von Responsible Care bedeutet Meinungen und Wünsche von Mitarbeitern, Kunden und der Öffentlichkeit aktiv aufzunehmen und soweit wie möglich in die Unternehmensziele zu integrieren.